Bewerbung

Datenschutzerklärung des Circle of Excellence Graz Studierendenförderungsvereins für Online-Bewerbungen

Vielen Dank für dein Interesse am High-Potential-Programm des Circle of Excellence Studierendenförderungsverein, Graz. Der Schutz deiner personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Daher informieren wir dich im Folgenden, gemäß den Datenschutzvorschriften in der aktuellen Fassung, über die Verarbeitung deiner Daten im Rahmen der (Online-)Bewerbung. 

 

Verantwortlicher

Der Circle of Excellence Studierendenförderungsverein, Graz, Universitätsstraße 15/F2, 8010 Graz, im Folgenden als „wir“ bezeichnet, ist Verantwortlicher im Sinne der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).
 

Verarbeitete Datenkategorien

Im Rahmen deiner (Online-)Bewerbung werden nachfolgende Bewerbungsdaten von dir erhoben und verarbeitet:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Telefon-/Mobilnummer
  • Straße und Hausnummer
  • Postleitzahl und Ort
  • Höchster Studienabschluss
  • Aktuelle Studienrichtung
  • Weiteres Studium (optional)
  • Daten aus dem Anlagen-Upload für Bewerbungsschreiben und Lebenslauf
  • Daten aus dem Anlagen-Upload für Zeugnisse, Zertifikate u.ä
  • Daten aus dem weiteren Bewerbungsverfahren (Interviews u.ä.)

 

Sofern du im Bewerbungsschreiben oder im Laufe des Bewerbungsverfahrens auch besondere Kategorien personenbezogener Daten (wie Gesundheitsdaten, Religionszugehörigkeit, Grad der Behinderung) freiwillig mitgeteilt hast, findet eine Verarbeitung nur statt, wenn du hierin eingewilligt hast.

Aus Sicherheitsgründen schicken wir dir eine E-Mail zur Bestätigung, nachdem du dich bei uns für eine Stelle online beworben hast. Mit dem Absenden deiner Bewerbung erklärst du dich damit einverstanden, dass du im Rahmen des Bewerbungsprozesses schriftlich oder telefonisch kontaktiert bzw. informiert wirst.

 

Zweck und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung deiner übermittelten Bewerbungsdaten erfolgt ausschließlich zweckgebunden für die Auswahl der Mitglieder des High-Potential-Programms innerhalb des Circle of Excellence Studierendenförderungsverein, Graz gemäß den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen nach der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG).

Wir weisen dich darauf hin, dass die von dir übermittelten Daten zur Erstellung von Statistiken über den (Online-)Bewerbungsprozess verwendet werden. Die Erstellung dieser Statistiken erfolgt ausschließlich zu eigenen Zwecken und erfolgt in keinem Fall personalisiert sondern in anonymisierter Form. 

Übermittlung deiner personenbezogenen Daten

Deine Daten werden grundsätzlich nur an die für das konkrete Bewerbungsverfahren zuständigen vereinsinternen Mitglieder weitergeleitet. Eine Nutzung oder Weitergabe deiner Bewerbungsdaten an Dritte erfolgt nicht. 

 

Speicherdauer

Wir speichern deine personenbezogenen Daten, solange wie dies über die Entscheidung über deine Bewerbung erforderlich ist.

Eine Löschung deiner persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt grundsätzlich sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist.

 

Deine Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Dir stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu, zu deren Ausübung du dich jederzeit an uns wenden kannst:

per Brief an: 
Circle of Excellence Graz Studierendenförderungsverein
Universitätsstraße 15/F2
8010 Graz

oder

per E-Mail an: 
info@coe-graz.at

Wenn du glaubst, dass die Verarbeitung deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst du bei der Datenschutzbehörde von deinem Beschwerderecht Gebrauch machen.

 

Erforderlichkeit des Bereitstellens personenbezogener Daten
Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, noch bist du verpflichtet personenbezogene Daten bereitzustellen. Allerdings ist die Bereitstellung personenbezogener Daten für eine Aufnahme in unser High-Potential-Programm erforderlich. Soweit du uns keine personenbezogenen Daten bei einer Bewerbung bereitstellst, werden wir dich demzufolge nicht in unser High-Potential-Programm aufnehmen.

 

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns ausdrücklich vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit an technische Anforderungen und gesetzliche Änderungen anzupassen. 

 

Zustimmung

Durch aktives Setzen des Häkchens in der vorgesehenen Checkbox stimmst du ausdrücklich den oben genannten Bedingungen zu. Deine Zustimmung wird elektronisch protokolliert.